SG Freiamt-Ottoschwanden präsentiert Patrick Walz als neuen Trainer

Der 40-jährige Patrick Walz wird ab dem 01.07.2021 als Trainer auf der Kommandobrücke der SG Freiamt-Ottoschwanden stehen. In mehreren Gesprächen hat er die Verantwortlichen der SG Freiamt-Ottoschwanden mit seiner offenen Art, seiner Philosophie Fußball spielen zu lassen und seiner Identifikation mit dem Umstand, dass die SG Freiamt-Ottoschwanden nahezu komplett auf eigene Spieler setzen will, überzeugt.

Patrik Walz war als Spieler unter anderem beim FC Emmendingen und beim FC Teningen tätig. Bei beiden Vereinen wirkte er in den DFB-Pokalspielen gegen den SC Freiburg bzw. gegen den 1. FC Nürnberg mit. Weitere Stationen als Spieler waren der FV Herbolzheim, der SV Endingen und der SV Heimbach. Alle Vereine waren zu dieser Zeit in der
Landesliga beheimatet.

Aber auch als Trainer hat Patrick Walz schon einige Erfahrung gesammelt. So fungierte er beim FV Windenreute, SC Eichstetten, SV Kippenheim und beim Riegeler SC als Spielertrainer.

Die SG Freiamt-Ottoschwanden wünscht Patrick Walz einen guten Start und natürlich viele sportliche Erfolge. Wir alle hoffen, dass der Amateurfußball in absehbarer Zeit wieder stattfinden kann.

Bild: doppelpass-online.de
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter